Facebook

Ja oder nein ... das ist hier die Frage.

Die P-Anca Antikörper sind positiv, die bisherige Histologie der Leberbiopsien hat jedoch keine Anhaltspunkte auf Overlap gegeben.

Auf meine Nachfrage kam aber die Antwort, so ein Overlap-Syndrom kann sich immer entwickeln. Es wäre therapeutisch aber nicht anders zu behandeln, als sie jetzt schon unser Mädchen behandeln. Also für die PSC gäbe es eh nur Ursofalk dazu. Daher würde es ja keinen Unterschied machen.

Doch! Macht es für mich aber! Ich habe der Ärztin dann gesagt, dass ich eine genau Abklärung haben möchte, denn ich will, wenn sie ein Overlap hat, dass es als Diagnose aufgenommen wird! Zum einen kann es mal wichtig sein für unsere Maus wegen des Schwerbehindertenausweises, und zum Anderen kann es ja immer mal passieren, dass sie von einem fremden Arzt behandelt werden muss und der muss dann einfach ALLE Diagnosen kennen. Wenn der im Notfall dann nur auf AIH behandeln würde und die PSC völlig außen vor lassen würde, weiß ich nicht, ob das gut wäre.

Nun steht der Plan wie folgt: Ende Mai haben wir den nächsten Termin in der Tagesklinik, dann wird geschaut, wie sich die Leberwerte verändert haben, jetzt da sie ja 1500 mg Ursofalk nimmt. Und dann wird ein MRCP in die Wege geleitet. Ob das allerdings noch vor unserer Kur klappt, wage ich zu bezweifeln.

Auf das Ursofalk springt unser Mädchen recht gut an, was diese bleierne Müdigkeit angeht. Mal schauen, wie sich das bis Ende Mai entwickelt. Es wäre ja schön, wenn sie da dauerhaft von profitieren könnte.

 

Gestern waren wir unterwegs und prompt ist unsere Maus jetzt krank. Schon auf dem Heimweg fing die Erkältung an. Bei ihr geht das ja immer so rasant. Von null auf Schniefen, Halsweh, Bauchweh und sich völlig erschlagen fühlen in 30 Minuten. Wenigstens bis jetzt noch kein Fieber. Sie liegt momentan völlig erledigt im Bett und mümmelt an einem Schokobrötchen. Wenigstens isst sie etwas trotz der Halsschmerzen. Und essen muss sie ja wegen all der Medikamente.

So schauen wir mal, wie sich all das weiter entwickelt.

Habt einen schönen Sonntag.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.