Facebook

Die Hormone also sind der Grund.

Unser Gynäkologe hat unsere Maus gestern untersucht inkl. Ultraschall und allem. Er konnte nichts Organisches finden, was also bedeutet EIGENTLICH ist alles Okay.

Auf meine Frage, woher die Amenorrhö denn dann kommt, antwortete er es liegt an den Hormonen. Da die Hormone über die Leber abgebaut werden und das wohl gestört ist aufgrund der Lebererkrankung unseres Mädchens bleibt die Periode eben weg.

Solange kein Kinderwunsch besteht, ist das auch egal und nicht behandlungsbedürftig.

Sollte aber irgendwann Kinderwunsch entstehen, wird das sowieso ein Puzzle, wie es schlimmer nicht mehr geht.

Dann muss den Hormonen auf die Sprünge geholfen werden, unter Aza darf sie sowieso auf keinen Fall schwanger werden, was also bedeutet das Aza muss ausgelassen werden, dann nimmt sie ja noch all die anderen Medikamente ...

Na bis dahin haben wir ja Gott sei Dank noch Zeit! Und wer weiß, wie weit die Medizin bis dann wieder gekommen ist.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.