Facebook

Letzten Montag rief der Gastro direkt an. Er meinte, wir sollen im Laufe der Woche noch einmal die Blutwerte bestimmen lassen und dann wird entschieden, was gemacht wird. Er vermutete entweder a) einen Schub oder b) das doch noch ein Gallenstein irgendwo in den Gängen sitzt und eventuell ein ERCP gemacht werden muss.

Mittwoch wurde Blut abgenommen, Donnerstag dem Gastro gefaxt und am Freitag dann direkt die Rückmeldung, dass wir bitte DRINGENDST die Uniklinik kontaktieren sollen. Das habe ich dann am Freitag Mittag direkt gemacht. Nach einigen Telefonaten mit der zuständigen Ärztin der Klinik hieß es dann " Wir brauchen die MRT Bilder von Anfang Februar, wo die Koliken waren".

Leider konnte das Krankenhaus in Bielefeld die Bilder nicht per gesonderter Leitung direkt schicken, sodass erst eine CD gebrannt werden musste und nun per Post unterwegs ist zur Uniklinik.

Nun warten wir auf den erneuten Rückruf der Uniklinik, sobald die MRT Bilder angesehen wurden. Bis dahin haben wir die Ansage bei Fieber oder Schüttelfrost SOFORT ins Krankenhaus zu fahren.

Und so harren wir der Dinge, die da nun wieder auf uns zu kommen....

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.