Facebook
Seit gestern Abend 21 Uhr sind wir wieder zu dritt zu Hause. Nun heißt es warten ...Warten auf einen freien Platz in der Klinik ... warten auf den ersehnten Anruf, dass die Therapie starten kann.
Die Ärzte sind sich sicher, das ­Schmerzgedächtniss unserer Maus spielt verrückt und muss neu trainiert werden. Ihr Gehirn meldet Schmerzen, obwohl körperlich keine mehr da sind. Ähnlich wie bei einem Amputierten die Phantomschmerzen. Dadurch, das sie jeden Tag Schmerzen hatte wurde das ganze chronisch und hat dazu geführt, dass ihr Gehirn nun immer wieder diese Fehlmeldungen raus gibt. Sobald nun ein Platz frei ist, gibt es eine große Kombi-Therapie, um dem Gehirn eine neue Programmierung zu geben. Wir sind gespannt, ob unser Mädchen dann endlich mal schmerzfrei wird.
Immerhin hat sie seit 1,5 Jahren jeden Tag Schmerzen. Da soll es dann Physiotherapie, Ergotherapie, Autogenes Training usw. geben....Und bis dahin muss sie mit den Schmerzen leben....es hilft ja eh nix dagegen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.