Facebook

Nun hatte unser Mädchen seit letztem Jahr Juli (als wir zur Kur waren) das erste Mal wieder ihre Tage. Und was geschieht? Das gleiche Spiel wie in der Kur. Die Blutung wird mit jedem Tag mehr und stärker und ist kaum noch in den Griff zu bekommen. Geendet hat es dann so, dass wir ins KRH gefahren sind und sie wieder eine Spritze mit Mutterkorn bekommen hat, damit die Blutung wieder aufhört.

Es nutzt also nichts, wir brauchen noch mal einen Termin beim Gynäkologen, da muss eine Lösung gefunden werden.

 

Nu zu etwas Erfreulichem. Gestern waren wir zum Tag der offenen Tür bei 2 Berufskollegs und unsere Prinzessin hat sich deren Wirtschaftsgymnasien und höhere Handelsschulen angesehen. Welche Schule es werden soll, steht nun fest, nur die Wahl zwischen der höheren Handelsschule und dem Gymnasium muss noch getroffen werden. Wird beides dort angeboten und um sich besser entscheiden zu können macht unser Mädchen bald je 2 Probetage pro Schulzweig mit und entscheidet danach.

Wir sind jedenfalls sehr stolz auf unser Mädchen! Trotz aller Widrigkeiten kämpft sie sich so gut durch die Schule. Denn noch immer hat sie tägliche Knochen- und Gelenkschmerzen und auch ihre Müdigkeit ist stets präsent.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.