Facebook

So, ich beantrage offiziell den gestrigen Tag zu streichen!

Ich habe dank des Schneefalls und Glatteises gestern für die 15 Km zur Klinik stolze 2,5 Std. gebraucht, um unser Mädchen abzuholen. Dann noch mal 30 Min. um die 4 Km zurück zur Arbeit meines Mannes zu schaffen ... Ich habe also meinen freien Tag gestern mehr oder weniger komplett im Auto verbracht, denn morgens bin ich für unser Mädchen noch zur Ratio gefahren um ihr geliebtes Lammfleisch zu holen. Das sind 11 Km von uns weg und hat mich auf dem Heimweg stolze 1,5 Std. gekostet.

Aber was tut man nicht alles für sein Kind.

Nachdem sie nun auf 15mg Prednisolon ist und immer noch auf 75mg Azathioprin gehen so einige Nebenwirkungen des Predni. Die Cushing-Akne und auch der ständige Hunger, der durch das Cortison hervorgerufen wird klingen ab. Es wäre zu schön. Aber natürlich kommen jetzt dafür wieder andere Sachen, die durch das Cortison unterdrückt waren. Ein großes Problem ist eben, dass unsere Maus nicht mehr alle Lebensmittel verträgt. Ganz oft bekommt sie vom Essen Bauchweh oder hat Hunger und fühlt sich gleichzeitig total voll. Ihr wird übel und schwummerig. Und oft bekommt sie nun auch einen Blähbauch. Viele Lebensmittel meiden wir schon, weil wir gemerkt haben, dass es da schlimmer wird ... aber teilweise reagiert ihr Körper auf fast alles, was sie isst, obwohl sie es vorher immer vertragen hat. Salat zum Bsp. ist ein ganz heikles Thema. Gurkensalat geht gerade noch so, wenn es ein mildes Dressing ist und natürlich ohne Zwiebeln! Blattsalate kann sie nur ohne Dressing essen und dann auch nur die Herzen am besten. Das Einzige, was noch relativ gut geht, sind Tomaten. Paprika, Zwiebeln, rohe Champignons und so weiter gehen fast gar nicht mehr und wenn zahlt sie mit Bauchweh.

Und mit Fleisch ist das ebenso ein Problem. Lammfleisch verträgt sie aber noch recht gut, also gibt es eben das, was sie verträgt. Ab und an Geflügel und ganz mageres Rindfleisch gehen auch. Nur wenn sie wenig Fleisch und fast gar kein Salat mehr verträgt und das meiste warme Gemüse nicht mag da wird es schon eng. Was soll man da zu essen machen?

Heute wird erst mal ein Erholtag gemacht mit viel kuscheln und positiven Dingen. Und morgen muss dann die wichtige Entscheidung getroffen werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.