Facebook

Laura durfte am 07.02. das Krankenhaus wieder verlassen. Die Ärzte sind sich sicher, es war "nur" eine Gallenkolik, die durch die Sedimente und die PSC bedingten Engstellen in den Gallengängen entstanden ist und sich wieder aufgelöst hat.

Am Montag den 06.02. waren die Werte noch mal gestiegen (einer sogar auf über 340 und auch der Bilirubin Wert war erhöht), aber seit Dienstag sind sie wieder langsam gefallen, sodass Laura dann Mittwoch erst mal Heim durfte. Freitag mussten wir dann noch mal zur Kontrolle ins Krankenhaus. Auch da waren die Werte weiter, wenn auch nur langsam gefallen. Zu Hause war sie noch etwas wackelig auf den Beinen, ist aber direkt Donnerstag wieder zur Schule gegangen. Immerhin ist ja Abschlussjahr und ab Mai stehen die Prüfungen an.

Diesen Mittwoch werden wir morgens noch mal zum Blutabnehmen fahren und hoffen natürlich, dass die Werte weiter gefallen oder normal sind. Im Moment schnieft unsere Prinzessin mal wieder etwas, aber Toi Toi Toi noch ist sie nicht wieder krank.

 

Das war erst mal das Neueste von uns.

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche mit viel Sonnenschein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.